Home: stillbeziehungen.tk

Willkommen auf stillbeziehungen.tk

Hier geht es um das Thema Erotisches Stillen (Erotische Laktation, erotic lactation), also das Stillen des Geliebten oder ganz allgemein das Stillen aus sinnlichen Gründen.

Wir sprechen also vor allem über erwachsene Liebes- und Ehe-Paare, für die das Trinken aus der Brust ein Teil ihrer Zärtlichkeit ist. Entweder nur mal aus Neugier oder eine Zeitlang oder lange Zeit oder bis ins hohe Alter.

Das gibt's doch nicht? - Oh, doch, und zwar ziemlich oft. Nach einer britischen Untersuchung geben etwa ein Drittel aller Väter zu, die Milch ihrer Frau probiert zu haben - oder besser gesagt eher mehrmals getrunken als nur einmal probiert. Die meisten gaben an, daß es eher ein emotionales Bedürfnis als reine Neugier war; aber fern davon, selbst in eine Baby-Rolle schlüpfen zu wollen.
Und noch etwas wollen wir hier ansprechen: Die Natur (sag' ruhig Gott, wenn Du möchtest) hat es so eingerichtet, daß das Stillen lustvoll ist, wenn man sich darauf einläßt. Die Frau soll fürs Stillen belohnt werden. Deshalb ist die Brust eine erogene Zone und deshalb finden es einige Frauen lustvoll, auch ohne Partner Milch zu haben.
Und weil sich keiner traut, darüber zu reden, haben wir diese Webseite hier aufgemacht.

Übrigens können auch Frauen stillen, die noch nie zuvor schwanger waren. Wie? - Schau' Dich einfach hier um...

Du findest hier quer durchs Beet alles mögliche zum Thema "Erwachsenenstillen" - Interessantes, Hilfen, auch viel aus Geschichte und Kunst und mehr.
Und wenn Du selbst den Traum träumst, Deinen Partner (oder die Partnerin) zu stillen oder von ihr gestillt zu werden, dann weißt Du jetzt, daß Du nicht der/die einzige bist.

Ach ja, das Bild oben stammt aus einer Bilderbibel des 12. Jahrhunderts und stellt die Heilige Jungfrau Maria dar, die einen Mönch stillt. Sehr viele Heilige des Mittelalters hatten die Vision, Marias Milch getrunken zu haben. Theologen kommentieren aber gewöhnlich, daß man dies nicht vorschnell erotisch auslegen soll.