stillbeziehungen.tk

Das deutschsprachige Forum rund ums Thema Erotische Laktation
Aktuelle Zeit: Mittwoch 21. Februar 2018, 19:44

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Forumsregeln


Hier kannst du Berichte von Erlebnissen einstellen, die wirklich passiert sind. Andere Leute sind dir sehr dankbar, wenn du erzählst, wie bei dir die Milchbildung verlief, was dabei leicht ging und was nicht und was du ganz genau gemacht hast. Entscheide selbst, was an deinen Erlebnissen für andere wertvoll, interessant oder vielleicht auch einfach schön oder erregend war.

Bitte beachten: Für Phantasiegeschichten, die nicht tatsächlich passiert sind, gibt es den eigenen Bereich "Geschichten".

Nicht erlaubt:
OffTopic-Themen, Organistatorisches, Kommerz, Anbaggern, Kontaktanzeigen.



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: mal sehen ob es auch beim Mann geht
BeitragVerfasst: Montag 12. Februar 2018, 16:23 
Mitgliedsrang: 4
Mitgliedsrang: 4
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 6. Februar 2010, 22:16
Beiträge: 51
Wohnort: Harz
Geschlecht: männlich
Ganz "offiziell" bin ich ein Mann jedoch mit einer relativ stark ausgeprägten femininen Seite.
Seit meiner Pubertät habe ich immer wieder damit "zu kämpfen", meine feminine Seite auch auszuleben.
Hier über Stillbeziehungen hatte ich vor einigen Jahren einige sehr schöne Kontakte und z.T. auch zumindest kurze Beziehungen erleben können, bei denen die Frauen mich ermutigten mehr davon zuzulassen.
Zu meinen femininen Veranlagungen zählt u.a. dass ich zwar schlank bin aber (für mich) schöne feminine Brüste habe. Bestimmte Nahrungsergänzungsmittel (Rotklee, Yams, Soja und Bockshornklee) haben diese Erscheinung noch verstärkt.
Da ich bi bin, hatte ich auch schon sexuellen Kontakt zu Männern. Es kam vor, das mir gesagt wurde, "deine Brüste sind schöner als die von meiner Ex". So etwas hatte mich dann immer sehr stolz gemacht.
Von einer Frau die ich hier kennen gelernt hatte, hatte ich mal eine Packung Domperidon zum testen bekommen, es hatte erstaunlich gewirkt. Es steht ja auch drauf, dass es bei Männern zu Bildung von weiblichen Brüsten kommen kann.
Nun gibt es bei mir den "glücklichen Umstand" , dass durch eine schon ältere Magen-OP ich eine eingeschränkte Magenperistaltik habe. Kurz gesagt, Dopmeridon tut mir auch etwas weiter unten gut und ich kann es vom Arzt auf Rezept erhalten.
Da sich bei mir nun auch beziehungsmäßig etwas grundlegendes ändert, möchte ich es mal versuchen, wie weit ich mit meinen Brüsten gehen kann. Theoretisch ist ja auch die Milchbildung beim Mann möglich.
Ich habe mir eine elektrische Doppelmilchpumpe zugelegt und bin dabei sie regelmäßig zu benutzen.
Es sind total irre Empfindungen und eine irgendwie neue Gefühlswelt die dabei entsteht.
Eine meiner besten und auch nachhaltigsten Bekanntschaften (hier durch das Forum) konnte ich einige Male (hauptsächlich durch mein Saugen) zum Nippelorgasmus bringen. Ich hatte sie dafür immer bewundert.
Jetzt bekomme ich eine Ahnung was das für Gefühle sind.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de