stillbeziehungen.tk

Das deutschsprachige Forum rund ums Thema Erotische Laktation
Aktuelle Zeit: Montag 23. Oktober 2017, 05:22

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Forumsregeln


Hier kannst du Fantasie-Geschichten zum Thema Erotische Laktation einstellen. Achte bitte auf etwas Niveau, wobei sexuell explizite Geschichten durchaus Niveau haben können (und erlaubt sind). Aber lieber weniger Geschichten, als eine Müllansammlung. Speziellere Geschichten wie BDSM und AgePlay bitte nicht in dieses Forum setzen, dafür gibt es eigene Unterforen in den gesperrten Bereichen. Geschichten, die mit "Umfrage:" gekennzeichnet sind können von den Lesern bewertet werden.
Wenn die betreffende Geschichte nicht von euch selbst ist, dann seid bitte so fair und nennt Autor/Quelle - die Nennung des eigenen Namens oder Pseudonyms ist das wahre Brot, das den Künstler motiviert :-)
Threads in diesem Bereich haben (theoretisch) eine unendliche Lebensdauer.

Bitte beachten: Für reale Erlebnisse gibt es den eigenen Bereich "Berichte".



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 23 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Buchbesprechung: Leo Talberg: Peridëis
BeitragVerfasst: Sonntag 30. Oktober 2016, 10:49 
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 25. August 2009, 16:20
Beiträge: 590
Wohnort: Upolu
Geschlecht: männlich
Beziehungsstatus: nicht suchend
Oh, Danke. Aber inzwischen habe ich es. Sogar kostenlos :-)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Buchbesprechung: Leo Talberg: Perideis
BeitragVerfasst: Mittwoch 2. November 2016, 13:35 
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 25. August 2009, 16:20
Beiträge: 590
Wohnort: Upolu
Geschlecht: männlich
Beziehungsstatus: nicht suchend
So, jetzt habe ich mich schon tief reingefressen in das Buch. Ich bin verblüfft - ein Roman dieser Güte hätte doch sicher eine Chance auf eine breitere kommerzielle Verwertung gehabt, wenn er in Sachen Brustmilch nur bei leichten Andeutungen geblieben wäre.
Das ist mutig!
Bitte nicht missverstehen, ich lese das Buch ja mit größtem Vergnügen, aber so wird der Leserkreis wohl stets nur sehr klein bleiben.


Nachtrag:

Ich bin fertig und damit muss ich leider wieder aussteigen aus der schönen Welt voller Frauen, die allesamt Milch haben. ich pokere mal: Daraus müsste man doch mindestens eine Trilogie machen können! Hat noch jemand Wortmeldungen zu "Perideis"? Meldet euch zeitnah, weil ich ernsthaft erwäge, eine eigene Webseite in der Rubrik "Buchtip" zu machen. Es gibt nicht viel, was wir zu unserem Thema als Literatur haben. Und dann gleich ein ganzer dicker süffiger Roman, dazu muss ich einfach mehr machen als nur diesen kleinen Thread hier. Bei Christine setze ich die Genehmigung, den Text zu verwenden, voraus, und von Atum war auch eine Wortmeldung da. Aber noch mehr wäre natürlich trotzdem gut.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Das Buch "Perideis" ist raus
BeitragVerfasst: Donnerstag 24. November 2016, 13:08 
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 25. August 2009, 16:20
Beiträge: 590
Wohnort: Upolu
Geschlecht: männlich
Beziehungsstatus: nicht suchend
So, ich pushe das Thema jetzt noch einmal. Kopie meines eigenen Texts aus der Forenecke "Geschichten":

Zitat:
Ich bin fertig und damit muss ich leider wieder aussteigen aus der schönen Welt voller Frauen, die allesamt Milch haben. ich pokere mal: Daraus müsste man doch mindestens eine Trilogie machen können! Hat noch jemand Wortmeldungen zu "Perideis"? Meldet euch zeitnah, weil ich ernsthaft erwäge, eine eigene Webseite in der Rubrik "Buchtip" zu machen. Es gibt nicht viel, was wir zu unserem Thema als Literatur haben. Und dann gleich ein ganzer dicker süffiger Roman, dazu muss ich einfach mehr machen als nur diesen kleinen Thread hier. Bei Christine setze ich die Genehmigung, den Text zu verwenden, voraus, und von Atum war auch eine Wortmeldung da. Aber noch mehr wäre natürlich trotzdem gut.


Und, hat wer noch was?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Buchbesprechung: Leo Talberg: Perideis
BeitragVerfasst: Montag 28. November 2016, 17:51 
Mitgliedsrang: 2
Mitgliedsrang: 2
Benutzeravatar

Registriert: Montag 31. August 2009, 19:29
Beiträge: 5
Geschlecht: weiblich
Beziehungsstatus: nicht suchend
Hallo Fritz,
Ich würde gerne etwas schreiben, aber ich traue mir keine echte Rezension zu. Interessieren dich auch ein paar Gedanken zu einem Ausschnitt des Buchs? Einem Teilaspekt? Ich fand das Buch insgesamt durchaus sehr schön, aber mich würde es besonders reizen, ein paar Gedanken zum Frauenbild des Buchs zu schreiben, und etwas zur Hoheprieserin Anka und ihrer Sklavin Zelima.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Buchbesprechung: Leo Talberg: Perideis
BeitragVerfasst: Donnerstag 15. Dezember 2016, 21:03 
Mitgliedsrang: 1
Mitgliedsrang: 1
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 15. Dezember 2016, 20:46
Beiträge: 1
Geschlecht: männlich
Beziehungsstatus: nicht suchend
Es ist ja schon einige Zeit vergangen und siehe da, das buch ist schon im google store zu lesen.
Ich finde es durchaus vielschichtig aufgebaut. Interessant allemal.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Das Buch "Perideis" ist raus
BeitragVerfasst: Freitag 6. Januar 2017, 19:48 
Mitgliedsrang: 4
Mitgliedsrang: 4
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 8. Oktober 2009, 12:03
Beiträge: 90
Geschlecht: männlich
Jetzt habe ich das Buch auch durch, dank der freien Tage.
Wunderbar! Gibt es eine Fortsetzung?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Das Buch "Perideis" ist raus
BeitragVerfasst: Freitag 6. Januar 2017, 22:30 
Mitgliedsrang: 2
Mitgliedsrang: 2
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 6. Februar 2016, 20:53
Beiträge: 6
Wohnort: NDS/HB
Geschlecht: weiblich
Beziehungsstatus: nicht suchend
Oh...jetzt habt Ihr mich aber neugierig gemacht.
Ich flitze morgen gleich zu Thalia ;-)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Das Buch "Peridëis" ist raus
BeitragVerfasst: Mittwoch 8. März 2017, 16:16 
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 25. August 2009, 16:20
Beiträge: 590
Wohnort: Upolu
Geschlecht: männlich
Beziehungsstatus: nicht suchend
Ich habe es endlich geschafft, eine Webseite zum Buch zu machen!
http://stillbeziehungen.tk ---> Inhalt ---> "Buchtip" --- "Buch: Perideis"


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Das Buch "Peridëis" ist raus
BeitragVerfasst: Montag 20. März 2017, 15:52 
Mitgliedsrang: 1
Mitgliedsrang: 1
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 15. Mai 2012, 11:11
Beiträge: 3
Geschlecht: weiblich
Was für eine unglaublich schöne Geschichte! Vor allem schafft es die Autorin, auf wirklich schlüssige Weise echte historische Elemente zu einer ganz eigenen Legende zusammenzuweben. Das war es, was Susann Cokal mit "Mirabilis" nur so unglaublich schlecht und noch dazu furchtbar unerotisch gelungen war. Ich hoffe sehr auf eine Fortsetzung!

Und hier noch ein paar Bilder, die zu Perideis passen würden :-)

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild


------------------------
Link zum Roman "Mirabilis" vom Admin eingebaut.
Anmerkung: Schick!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Das Buch "Peridëis" ist raus
BeitragVerfasst: Mittwoch 22. März 2017, 07:31 
Mitgliedsrang: 2
Mitgliedsrang: 2
Benutzeravatar

Registriert: Montag 20. Februar 2017, 20:58
Beiträge: 7
Wohnort: Norddeutschland
Geschlecht: weiblich
Beziehungsstatus: nicht suchend
Hallo Mischling, ich danke dir für den Tipp mit dem Probelesen. 25 Euro ist für mich kein Pappenstiel. Ich hab einen Account bei Amazon aber ich finde keine Möglichkeit, es probezulesen...
Wie funktioniert das?
Anna


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 23 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de