stillbeziehungen.tk

Das deutschsprachige Forum rund ums Thema Erotische Laktation
Aktuelle Zeit: Dienstag 16. Januar 2018, 20:11

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Forumsregeln


Hier ist der Haupttreffplatz für alle Leute und allgemeine Diskussionen zur Erotischen Laktation und inhaltlich naheliegenden Themen.

Nicht erlaubt:
OffTopic-Themen, Organistatorisches, nicht allgemeinkompatibles (z.B. S/M, AgePlay u.s.w.) sowie Kommerz, Anbaggern, Kontaktanzeigen.
Grundsatzdiskussionen sind stets in einem eigenen Thread zu führen, der die Überschrift "Grundsatzdiskussion: xyz" führen muß.



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Tip und/oder Frage für einen Brustsauger
BeitragVerfasst: Montag 12. Juni 2017, 15:02 
Ich traue mich nicht, das angemeldet zu schreiben...

Meine Frau hat mir mal anlässlich einer größeren Dienstreise als Trost so einen Masturbator geschenkt. Das war für mich etwas ganz neues und ich war skeptisch, aber ich muss gestehen: Er hat funktioniert und war wirklich nicht uninteressant (verbraucht aber viel Gel). Aber um den bestimmungegemäßen Gebrauch soll es gar nicht gehen. Hier erst einmal ein Bild:
Bild
So. Jetzt gibt es diese Dinger auch als Mund geformt. Stellt euch das Gehäsue in etwa wie eine große Stabtaschenlampe vor. Darin ist dieser rosa Gummieinsatz, wobei der Gummi ein Hauptfaktor ist. Er ist unglaublich weich und fühlt sich sehr (aber wie!) angenehm an. Innen ist er natürlich hohl und zweckentsprechend lang.

Von diesen Masturbatoren gibt es inzwischen unzählige Ausführungen von unzähligen Herstellern. Mit der schon erwähnten Mundform kam meine Frau darauf, ob man nicht mit zwei solcher Masturbatoren und einer rhythmisch arbeitenden Pumpe eine hervorragende Brustpumpe bauen könnte, weil die Gummieinsätze doch Größe und Form eines echten Munds haben und das Material sich so wunderbar weich anschmiegt.

Aber wir haben es nie probiert! Hat jemand? Hätte jemand genug Geld über, um es zu wagen? Die Einsätze gibt es auch separet zu kaufen. Vielleicht könnte man sogar nur den Vorderteil nehmen (abschneiden) und auf einen Pumpenkopf setzen?

Hier noch zwei Bilder:
Bild Bild


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Tip und/oder Frage für einen Brustsauger
BeitragVerfasst: Montag 12. Juni 2017, 18:14 
Mitgliedsrang: 5
Mitgliedsrang: 5
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 17. Februar 2010, 15:26
Beiträge: 844
Wohnort: NRW
Geschlecht: weiblich
Beziehungsstatus: nicht suchend
wenn du das teil doch zur hand hast, warum bastelst du dann nicht selber damit?

wenn ich mich recht erinnere, gibt es doch solche dinger auch elektrisch betrieben, vielleicht muss man dann gar nicht mehr dran basteln?

_________________
Mein Blog: http://www.eroticlactation.de


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Tip und/oder Frage für einen Brustsauger
BeitragVerfasst: Montag 12. Juni 2017, 23:19 
Mitgliedsrang: 5
Mitgliedsrang: 5
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 15. März 2017, 23:37
Beiträge: 132
Wohnort: NRW
Geschlecht: weiblich
Beziehungsstatus: suche Mann
:-D dann bau mal los


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Tip und/oder Frage für einen Brustsauger
BeitragVerfasst: Dienstag 13. Juni 2017, 10:33 
Das Haupthemmnis ist der Preis ;-)

Aber das Material fühlt sich interessant an. Es gibt ja nicht wirklich eine Pumpe, die es schafft, sich wie ein Mund um die Brustwarze zu schmiegen...


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Tip und/oder Frage für einen Brustsauger
BeitragVerfasst: Dienstag 13. Juni 2017, 12:02 
Mitgliedsrang: 5
Mitgliedsrang: 5
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 17. Februar 2010, 15:26
Beiträge: 844
Wohnort: NRW
Geschlecht: weiblich
Beziehungsstatus: nicht suchend
ich noch mal hat geschrieben:
Das Haupthemmnis ist der Preis ;-)



die teile gibt es für 12,99 €
https://www.amazon.de/ADOGO-Realistisch ... bator+mund

aber ist ja immer einfacher, andere die arbeit machen zu lassen... [SPINNER]

_________________
Mein Blog: http://www.eroticlactation.de


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Tip und/oder Frage für einen Brustsauger
BeitragVerfasst: Dienstag 13. Juni 2017, 15:47 
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 25. August 2009, 16:20
Beiträge: 580
Wohnort: Upolu
Geschlecht: männlich
Beziehungsstatus: nicht suchend
Zitat von der Amazon-Seite: "100% medizinische Silikagel". Wikipedia meint, das wäre Kieselgel. Kann das stimmen? Oder direkter gefragt: Wo noch gibt es das Material?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Tip und/oder Frage für einen Brustsauger
BeitragVerfasst: Mittwoch 14. Juni 2017, 09:38 
Mitgliedsrang: 5
Mitgliedsrang: 5
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 17. Februar 2010, 15:26
Beiträge: 844
Wohnort: NRW
Geschlecht: weiblich
Beziehungsstatus: nicht suchend
Fritz hat geschrieben:
Zitat von der Amazon-Seite: "100% medizinische Silikagel". Wikipedia meint, das wäre Kieselgel. Kann das stimmen? Oder direkter gefragt: Wo noch gibt es das Material?


wird anscheinend gerne zur herstellung von sexspielzeugen verwendet, da liest man das öfters. wobei ich nicht ganz sicher bin, ob das nicht doch übersetzungsfehler sind und eher etwas mit silikon zu tun hat. denn eigentlich wird das ja zum trocknen verwendet. jeder kennt sicher die kleinen beutelchen, die in schuhkartons liegen und vor feuctigkeit schützen sollen.

_________________
Mein Blog: http://www.eroticlactation.de


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Tip und/oder Frage für einen Brustsauger
BeitragVerfasst: Mittwoch 14. Juni 2017, 10:11 
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 25. August 2009, 16:20
Beiträge: 580
Wohnort: Upolu
Geschlecht: männlich
Beziehungsstatus: nicht suchend
Hier hat sich was gefunden:
http://www.lovetoytest.net/sextoy-infos ... aterialien
Vermutlich ist es "UR-3".


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Tip und/oder Frage für einen Brustsauger
BeitragVerfasst: Mittwoch 14. Juni 2017, 10:53 
Mitgliedsrang: 5
Mitgliedsrang: 5
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 17. Februar 2010, 15:26
Beiträge: 844
Wohnort: NRW
Geschlecht: weiblich
Beziehungsstatus: nicht suchend
danke fritz...

ich wusste ja das jelly gesundheitsgefährdend ist und diese weichmacher etc. enthält, aber nachdem ich mir das hier mal durchgelesen habe, sind diese anderen sachen ja genauso gefährlich. schon beim benutzen von dreimal pro woche, wird das als gesundheitsgefärdend eingestuft. na danke, da wäre mir das tolle lebensechte gefühl aber egal...

wie gut das ich bei meinem spielzeug schon lange auf silikon umgestellt habe. :-D

_________________
Mein Blog: http://www.eroticlactation.de


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Tip und/oder Frage für einen Brustsauger
BeitragVerfasst: Mittwoch 14. Juni 2017, 13:47 
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 25. August 2009, 16:20
Beiträge: 580
Wohnort: Upolu
Geschlecht: männlich
Beziehungsstatus: nicht suchend
Dass man da auf keinen Fall Silikonöl nehmen darf, weißt Du?
Uns hat es mal erwischt, weil sich Silikonöl wunderbar für Brustmassagen ("Melken") eignet. Nicht nur weil es gesundheitlich unbedenklich ist und geschmacksneutral, sondern bei uns, weil es auf der Haut nicht eintrocknet. Damit kann man dan ganz andere Handbewegungen an der Brust machen.
So weit so gut.
Aber das kleine Lieblingshelferlein meiner Frau ist aus Silikon. Silikonöl und Spielzeug kamen öfter mal zusammen und wir haben uns gewundert, warum die Silikonoberfläche dauerhaft unangenehm klebrig wurde. Auf der Homepage von FunFactory fand sich dann die Erklärung, dass Silikonöl die Oberfläche von Silikongummi angreift :-( Schade - wer will schon mitten beim Spiel aufspringen, um sich mit Seifenwasser zu säubern, bevor es weitergeht.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Du darfst neue Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de