stillbeziehungen.tk

Das deutschsprachige Forum rund ums Thema Erotische Laktation
Aktuelle Zeit: Donnerstag 23. März 2017, 03:15

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Forumsregeln


Hier ist der Haupttreffplatz für alle Leute und allgemeine Diskussionen zur Erotischen Laktation und inhaltlich naheliegenden Themen.

Nicht erlaubt:
OffTopic-Themen, Organistatorisches, nicht allgemeinkompatibles (z.B. S/M, AgePlay u.s.w.) sowie Kommerz, Anbaggern, Kontaktanzeigen.
Grundsatzdiskussionen sind stets in einem eigenen Thread zu führen, der die Überschrift "Grundsatzdiskussion: xyz" führen muß.



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 16 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Brust-/Milchfragen an die Damenwelt :-)
BeitragVerfasst: Donnerstag 16. März 2017, 19:05 
Mitgliedsrang: 3
Mitgliedsrang: 3
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 15. März 2017, 00:21
Beiträge: 16
Geschlecht: weiblich
Beziehungsstatus: nicht suchend
Ich hatte zu wenig Milch (durch Stress) und nach 4 Monaten war das Stillen im Sinne von Ernähren vorüber. Ich ließ mein Kind trotzdem weiter einschlafnuckeln, bis er nicht mehr wollte. Die letzten Milchtropfen versiegten vor ein paar Monaten und das Kind ist jetzt drei.
Während der aktiven Stillzeit: Brüste waren durchgehend größer. Direkt nach dem Leertrinken halt weicher. Aber sie füllen sich danach wieder allmählich. Nach ca ner Stunde waren sie anfangs wieder drall, nach 2,3 Stunden spannten sie meist vor Fülle.
Das sind meine Erinnerungen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Brust-/Milchfragen an die Damenwelt :-)
BeitragVerfasst: Donnerstag 16. März 2017, 20:37 
Mitgliedsrang: 3
Mitgliedsrang: 3
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 15. März 2017, 23:37
Beiträge: 16
Wohnort: NRW
Geschlecht: weiblich
Beziehungsstatus: suche Mann
konntest du nicht mit milch pumpe und so es wider steigern ??


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Brust-/Milchfragen an die Damenwelt :-)
BeitragVerfasst: Donnerstag 16. März 2017, 21:01 
Mitgliedsrang: 3
Mitgliedsrang: 3
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 15. März 2017, 00:21
Beiträge: 16
Geschlecht: weiblich
Beziehungsstatus: nicht suchend
Nö, klappte nicht.

War halt auch "Arbeit" und keine Erotik mit im Spiel. Der Vater war eifersüchtig aufs Kind. Dabei hatte ich anfangs noch die Phantasie ihn mitzustillen. Doch er hat nach einmaligem Probieren kein Interesse mehr gehabt.
Letztlich ist am Thema Stillen die Beziehung zerbrochen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Brust-/Milchfragen an die Damenwelt :-)
BeitragVerfasst: Donnerstag 16. März 2017, 21:27 
Mitgliedsrang: 3
Mitgliedsrang: 3
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 15. März 2017, 23:37
Beiträge: 16
Wohnort: NRW
Geschlecht: weiblich
Beziehungsstatus: suche Mann
mhh aber wenn ich den mann mitstille muss man dann nicht angst haben das man eben noch genung für den wurm da ist ??
find es schade das es zerbrochen ist


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Brust-/Milchfragen an die Damenwelt :-)
BeitragVerfasst: Donnerstag 16. März 2017, 22:17 
Mitgliedsrang: 3
Mitgliedsrang: 3
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 15. März 2017, 00:21
Beiträge: 16
Geschlecht: weiblich
Beziehungsstatus: nicht suchend
Nee. Man kanns ja gut abends machen, wenn er schläft. Außerdem kurbelt Saugen ja die Milchproduktion an. Es ist also alles andere als kontraproduktiv.
Diese zusätzliche Stimulation durch den Partner hätte ich dringend gebraucht!! Denn die Milchpumpe saugt nur mechanisch und dieses Gefühl ist einfach nur ätzend. Zumal dieses Rattern und das Sauggeräusch alles andere als entspannend ist.
Ein einziges Mal hatte sich der Vater dazu bequemt, meine Brüste auszustreichen. Und dieses wohlige Gefühl führte dazu, dass ich innerhalb von wenigen Minuten so viel Milch zusammen hatte wie mit der Pumpe in einer halben Stunde.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Brust-/Milchfragen an die Damenwelt :-)
BeitragVerfasst: Freitag 17. März 2017, 09:32 
Mitgliedsrang: 1
Mitgliedsrang: 1
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 12. Februar 2017, 15:38
Beiträge: 3
Geschlecht: männlich
Beziehungsstatus: nicht suchend
@Die Stille

Vielen Dank für Deinen Beitrag! Ich hätte nicht gedacht, dass die Brüste nach dem Stillen/Abpumpen so schnell wieder voll sind.
Dass Deine Beziehung daran zerbrochen ist, ist schade :-(

Wäre schön wenn sich noch mehr Damen finden die mir weiterhelfen können (Wer nicht unbedingt hier schreiben will darf sich auch gerne per PN melden ;-) )


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 16 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Du darfst neue Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de